Klarmanns_Welt

  Startseite
  Archiv



  Links
   Kunden:
   Aachener Friedenspreis
   Aachener Nachrichten
   Aachener Zeitung
   Archiv der Jugendkulturen
   Blick nach Rechts
   DJV (Bezirk Aachen)
   DJV-NRW
   Konkret
   Ox
   Telepolis
   
   Kunden (sporadisch):
   BpB
   PapyRossa
   Rheinische Post
   tageszeitung
   Visions



kostenloser Counter

IP

https://myblog.de/klarmann

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rechts: Anti-Antifa will sich aufgelöst haben und Aktionsfront West sein

Aachen. Auf der Startseite ihrer Homepage hat die Neonazi-Feindaufklärung „Anti-Antifa Aachen“ in einem kurzen Text ihre Selbstauflösung bekannt gegeben. Begründet wird dies damit, dass Aachen keine aktive Antifa-Szene mehr habe und das Gegen-„Projekt“ demnach Zeitverschwendung sei. Dennoch bedeute dies „keine Einstellung nationaler Aktivitäten in Aachen“. Vielmehr wollen die „nationale[n] Sozialisten und revolutionäre[n] Kämpfer“ aktiver in Erscheinung treten und unter dem Begriff „Aktionsfront West“ Aufmärsche, Mahnwachen und sonstige Aktionen organisieren.

Es heißt zudem, dass man die umgestaltete Homepage der „Anti-Antifa Aachen“ beziehungsweise „Anti-Antifa Aachen-Düren“ weiter nutzen werde. Die „Anti-Antifa“ hat auf besagter Homepage u.a. Bilder und Namen von Gegnern veröffentlicht. Von oben genannter Startseite führt offenbar keine Umleitung mehr auf die alten Seiten der Homepage. Gibt man indes den direkten Link jener alten Seiten ein, sind diese unverändert weiter einsehbar.

Aus dem Umfeld jener Gruppe wurde u.a. kürzlich ein Video über das Portal „You Tube“ online gestellt. Der Film wurde aus dem Eingang des „Gütershops“ heraus aufgenommen und zeigt eine linke Demo vor der Dürener Gaststätte, die ein Treffpunkt der rechten Szene ist. Zu hören sind auch Beschimpfungen der in der Tür stehenden Neonazis oder Versuche ebendieser, mit den Demonstranten in eine Art Dialog zu treten. So ruft man dem „lächerlichen Antifa-Haufen“ (Texteinblendung) etwa zu: „Ihr Wichser!“ Und: „Ihr Möchtegern-Deutsche!“ Danach fragt ein Rechtsextremist allerdings: „Wo sind eure Argumente?“ [© Klarmann]
1.7.07 23:06
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung