Klarmanns_Welt

  Startseite
  Archiv



  Links
   Kunden:
   Aachener Friedenspreis
   Aachener Nachrichten
   Aachener Zeitung
   Archiv der Jugendkulturen
   Blick nach Rechts
   DJV (Bezirk Aachen)
   DJV-NRW
   Konkret
   Ox
   Telepolis
   
   Kunden (sporadisch):
   BpB
   PapyRossa
   Rheinische Post
   tageszeitung
   Visions



kostenloser Counter

IP

http://myblog.de/klarmann

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lesen: Reisebuch zur Sklavereigeschichte der Schweiz

Aachen. Ein Zitat aus F?sslers Buch umschreibt gut, worum es dem Autor geht, n?mlich dass einst ? ironisch und "metaphorisch gesprochen ? der Atlantik an die H?gel" der Schweiz brandete. Gemeint ist damit, dass das r?hrige Alpenl?ndchen und dessen Bankwesen zu Zeiten der Kolonialzeit in die Sklaverei verstrickt waren. Profitiert wurde von Menschenhandel, der Verschleppung und Verschiffung von Menschen aus Afrika und Teilen Asiens in die damals neue Welt. Es profitierten aber auch Auswanderer direkt von der Arbeit der Sklaven auf Baumwollplantagen in Amerika oder Schweizer indirekt durch den nationalen und internationalen Handel mit Textilien. Nicht zuletzt waren Banken in den Sklaven- und Warenhandel verstrickt.

F?ssler, Kabarettist, Lehrer und Historiker, hat dazu eine Art Reisebuch vorgelegt. Er beschreibt Ortschaften, H?user und Familienverh?ltnisse, die mit der Sklaverei in Verbindung stehen oder erst durch sie (einfluss)reich wurden. 19 Ortstermine zwischen Boden- und Genfersee hat F?ssler vorzuweisen. Dabei geht er sehr ins Detail, bricht vieles aufs Lokale herunter ? f?r den Nicht-Schweizer manchmal leider zu sehr. [? Michael Klarmann; f?r Ox-Fanzine u.a.]

Hans F?ssler: REISE IN SCHWARZ-WEISS. Schweizer Ortstermine in Sachen Sklaverei (Rotpunkverlag; ISBN 3-85869-303-0; 22,00 Euro)
3.12.05 18:25
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung